ANN’S PUB

doc, 26′, 2021, en/de

Synopsis

Ann geht nie aus, denn sie wohnt gleich hinter dem Tresen ihres kleinen Pubs im irischen Athlone. Das Lokal ist wie eine Bühne, auf der sie Abend für Abend ihre Rolle spielt. Alle kennen die  schlagfertige und tatkräftige Ann. Aber wer ist Ann wirklich? Die 55jährige Barfrau hat schwierige Zeiten durchlebt und steht heute manchmal noch auf wackligen Füssen. Doch davon lässt sie sich ungern etwas anmerken. Viel lieber kümmert sie sich mit Leib und Seele um das Wohlergehen der Gäste und das Überleben des Pubs. Für die Stammgäste ist das «Flannery’s» ein sicherer Hafen in den rauen Wogen des Lebens, während Ann in ihrer Aufgabe Halt und Ablenkung findet. Das Pub gibt ihrem Leben einen Sinn.
«Ann’s Pub» ist das feinfühlige Porträt einer eigenwilligen, starken Frau und eines etwas aus der Zeit gefallenen, familären Ortes.

Ann never goes out, because she lives right behind the counter of her little pub in Athlone, Ireland. The pub is like a stage on which she plays her part night after night. Everyone knows the quick-witted and energetic Ann. But who is she really? The 55-year-old pub owner has gone through difficult times and sometimes still stands on shaky ground. But she doesn’t like letting it show. Instead she much prefers putting her body and soul into looking after the well-being of her guests and the pub’s survival. For the regulars, «Flannery’s» is a safe haven in the rough seas of life, while Ann finds distraction and stability in her job. The pub gives her life meaning.
«Ann’s Pub» is the sensitive portrayal of a strong-willed woman and a comforting place fallen out of time.

Regie, Kamera, Ton / Director, Camera, Sound Recording:
Thabea Furrer
Schnitt / Editing:
Thaïs Odermatt
Produktion / Production:
soapfactory GmbH, Basel, CH
https://www.soapfactory.ch/filme-pub.html

Preise / Awards:

2019
23. Internationale Kurzfilmtage Winterthur / The Short Film Festival of Switzerland
Postproduktions-Preis – Sachpreis gestiftet von cinegrell & Jingle Jungle